Abnehmen ohne Hungern mit Olivenöl


Die Liste der Methoden, abzunehmen ist lang und hat viele Namen. Grundsätzlich funktionieren alle Methoden zur Gewichtsreduzierung – solange man sich streng daran hält.

Wie kann man nun abnehmen ohne Hungern?

Diäten zum Abnehmen gibt es reichlich. Doch bei vielen Menschen ist der Frust groß, weil es ihnen trotzdem nicht gelingt, fit und schlanker zu werden. Die Gründe dafür liegen sehr oft in der mentalen und emotionalen Situation des/der  Übermäßiges Essen hat oft die Funktion, sich etwa besser zu fühlen, sich über ein sprichwörtliches „dickes Fell” von anderen abzugrenzen oder innere Krisen besser zu bewältigen. Auch negative innere Glaubenssätze wie ‚Ich schaff´ das doch nicht  gilt es aufzudecken und in positive Aussagen umzuwandeln.

Das flüssige Gold des Südens, wie man Olivenöl in Fachkreisen auch gerne bezeichnet, enthält zu mehr als 70 Prozent ungesättigte Fettsäuren, ist reich an natürlichen Antioxidantien, vor allem an Vitamin E sollen. Aus diesem Grunde eignet sich das hochwertige Öl perfekt für eine gesunde Ernährung. Olivenöl besitzt  äußerst positive Eigenschaften. So kann es zum Beispiel, äußerlich gleich nach einem Sonnenbad dünn aufgetragen, sogar Hautkrebs verhindern. Innerlich schützt dieses vitalstoffreiche Öl vor Schäden an den Gefäßinnenwänden und beugt Durchblutungsstörungen und sogar Herzinfarkt vor, indem es den sogenannten schlechten Cholesterinwert im Blut senkt. Mit seinem hohen Anteil an speziellen Polyphenolen verhindert Olivenöl die Verklebung der Arterienwände und schützt damit vor der gefürchteten Arterienverkalkung. Zudem ist Olivenöl ein gutes Verdauungsmittel, denn es sorgt für eine zügige Darmpassage. Neueste Studien zeigen sogar, dass Olivenöl beim Abnehmen hilft https://de.wikipedia.org/wiki/Montignac-Methode.

Ölsäure macht schlank Die Ölsäure im Olivenöl wird von den Zellen des Dünndarms zu Oleyl Ethanolamid verarbeitet, einem Hormon, das ein Sättigungsgefühl erzeugt. Auf diese Weise wird durch den Verzehr von Olivenöl der Appetit gezügelt und mögliche Heißhungerattacken werden natürlich reguliert. Erste Pharmaunternehmen sind bereits dabei, Schlankheitspillen auf Olivenölbasis zu entwickeln. Doch bevor diese Pillen auf den Markt kommen, kann man getrost auf die geballte Kraft des reinen Olivenöls setzen.

Tipps zum Abnehmen:

  1. Greifen sie zu hochwertigem, kaltgepresstem Olivenöl, weil diese Qualität die meisten Vitalstoffe enthält und höchste Ansprüche an Geruch und Geschmack erfüllt.
  2. Wenn Sie dann künftig beim Kochen, Braten oder für Ihre Salate jedes Mal einen Schuss Olivenöl verwenden, dann tun Sie ohne großen Aufwand viel Gutes für Ihren Körper und können sogar bis 10 Kilo abnehmen.
  3. Ein Esslöffel täglich Sorgen Sie dafür, dass Sie täglich 1 Esslöffel Olivenöl zu sich nehmen, um von der positiven Wirkung zu profitieren https://de.wikipedia.org/wiki/Di%C3%A4tetik.
  4. Verwenden Sie das Öl zum Beispiel für Salate oder zum Kochen.
  5. Wenn Sie mit Olivenöl abnehmen möchten, dann nehmen Sie einfach vor jeder Hauptmahlzeit einen Esslöffel Olivenöl pur ein.

Den Menschen wird neben gesunder Ernährung Vitamin D und Calcium empfohlen. Leider enthalten auch die gängigen Nahrungsmittel viel zu wenig Vitamin D um den täglichen Bedarf vollständig zu decken. Jede Apotheke kann auch Pillen zum Abnehmen mit einem hohen Ansatz an den Vitaminen ohne Zusatzaufwand direkt versandkostenfrei für die Kunden bestellen. Der Körper wird dann besser mit Mikronährstoffen versorgt und kann sehr schnell und leicht Gewicht abnehmen.

Rate this post